Das ist zu tief, viel zu tief

Später, nach der Beerdigung, kam mir der Gedanke, dass sich meine Schwester sicher sehr einsam fühlte, ganz allein so tief unter der Erde. Man muss dazu wissen, dass meine Schwester keinerlei Erfahrungen mit dem Alleinsein hatte, weil immer irgendjemand um sie herum gewesen war, und nun legten sie sie ganz allein in einen Sarg tief unter der Erde. Das konnte doch nicht sein, das war gemein!

Mich hatte vorher leider niemand gefragt, was ich davon halte, und während der Beerdigung hatte ich nicht daran gedacht, Einspruch zu erheben. „Das ist zu tief, viel zu tief“, hätte ich rufen sollen. „Zehn Zentimeter sind vielleicht gerade noch okay, aber das ist zu tief, zu weit weg.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s