Über diesen Blog

Als ich ein Kind war, habe ich eine Menge Steine verschluckt, davon kann man ausgehen, und auch davon, dass ich eines Tages sehr reich sein werde. Steinreich.

undichhier.

Ich bin eine Steinsammlerin. Steine. Ich finde sie, hebe sie auf, streiche über ihre Unebenheiten. Sie erzählen von vergangenen Zeiten, von Abenteuern und Schabernack, vom Tod und vom Überleben. Steintürme bauen und beim Umfallen zusehen. Auf der Suche nach mir zwischen all den Steinen drehe ich jeden Stein noch einmal um.

 

12 Gedanken zu “Über diesen Blog

  1. Danke für diesen Block! Gestern hat er mich beim Auffinden so fasziniert, dass ich ihn am Stück durchgelesen habe. Er hat mich fasziniert wie so mancher Stein in meinem Leben. Sie sind so facettenreich, so real und eben fest strukturiert. Meine Gedanken erholen sich beim Spüren und Streichen der Steine. Immer und immer wieder.

    Stein Zeit

    vergangene Zeiten kommen ans Tageslicht
    und verschönern das Jetzt
    wie als gehöre das Vergangene dazu
    Danke, diesmirmöglichmachende Gedanken!

    Tanja

    Gefällt mir

  2. Guten Tag!

    eindrücklich und ergreifend..
    ja.. und nochmal ja..
    keine Geschichte ist wie die andere, doch hab ich an vielen Stellen Verbindungen knüpfen können..

    danke für die Worte, die ich nicht finde..

    herzliche Grüße
    Christina

    Gefällt mir

  3. Liebe Claudia,
    danke dass Sie sich mitteilen, mich berührt es sehr. Mein Herz ist voller Mitgefühl und doch lindert es die „Hälftenhaftigkeit“ nicht im Geringsten. Ich wünsche Ihnen dass Sie heute die Menschen gefunden haben oder noch finden, die Ihnen als Kind gefehlt haben. Menschen die einfach da sind und einen Bezugsrahmen für all die Gefühle bilden, die Sie empfinden. Vielleicht hört sich das doof an, aber ich weiß es gerad nicht anders zu sagen.
    Danke für Ihren berührenden Blog.
    Herzliche Grüße
    Barbara

    Gefällt mir

    1. Hallo Babara,
      danke für die lieben Worte.
      Bei mir ist sehr vieles sehr gut geworden, auch wenn das natürlich immer ein Teil von mir bleibt. Ich hoffe einfach, dass mein Blog ein kleines bisschen mit dazu beitragen kann, Kinder in einer solchen Situation ein wenig mehr zu verstehen.
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s