Ein Interview

Ich habe Margarete ein paar Fragen über diesen Blog und über meine Schwester, über ihren Tod und das Weiterleben beantwortet. Hier könnt ihr das Interview lesen: Wir Kinder und der Tod – Interview. 

Liebe Margarete, auch hier noch einmal vielen Dank für dein Interesse und die klugen Fragen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Interview

  1. Da ich selber eine behinderte Tochter habe (und einen ebensolchen Sohn) bin ich ganz verzückt in den Namen Igel-Prinzessin. Ich glaube für dich (ich darf doch du sagen) war es das Selbstverständlichste auf der Welt eine behinderte zweite Hälfte zu haben. Wenn diese dann weg ist – einfach nicht mehr da – dann fehlt etwas sehr entscheidendes.

    Gefällt mir

  2. Liebe „undichhier“, auch ich bedanke mich bei Dir

    – für diesen ehrlichen Blog
    – die sehr berührende Art, wie Du scchreibst
    – und natürlich auch für das Interview.

    Gerne bleibe ich noch etwas auf Deinem Blog und lerne von Dir über das Leben.

    Deine Margarete

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s